ootbs

Star Wars => Kostüme => Thema gestartet von: Kor Venor am November 01, 2015, 08:47:30 Nachmittag

Titel: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Kor Venor am November 01, 2015, 08:47:30 Nachmittag
Hallo zusammen,

So, da meine  Robe von Jolee nun da ist, und ich sie anprobiert habe zeig ich euch jetzt mal etwas davon. Sie passt übrigens sehr gut.
Hier zunächst die alte Robe:

(http://www.matthiasorth.online.de/Tam_Ebi-Dor_kl.jpg)

Die Aufnahme stammt vom OOH Jahrestreffen 2015.
Und hier die neue Robe von Jolee:

(http://www.matthiasorth.online.de/Kor_Venor_kl.jpg)

@Lynah, könntest du da Lichtschwerter reinbasteln?
Also, was meint ihr dazu?

LG, Kor

Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Lucy Sode am November 01, 2015, 08:57:44 Nachmittag
sieht an sich schon mal gut aus :)
Nur bist du dir sicher das die Robe vorne richtig Sitzt?
Eigentlich sollte die Untertunika nicht so deutlich vorne rausgucken^^zumindest bei denen die ich kenne^^
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Vyan am November 01, 2015, 09:05:39 Nachmittag
Klar kann ich da Lichtschwerter reinbasteln. (http://ootbs-forum.de/Smileys/default/grin.gif) Welche Farbe sollen sie denn haben?

Also die Robe von Jolee sieht definitiv besser aus, da ich selbst auch weiß, dass er hochwertige Stoffe verwendet.
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Liin Maru am November 01, 2015, 10:33:18 Nachmittag
uii schön! :) Wisst ihr, an was mich die 2. erinnert... Richtig, an Schokolade :P
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Simeon Van am November 01, 2015, 10:36:34 Nachmittag
uii schön! :) Wisst ihr, an was mich die 2. erinnert... Richtig, an Schokolade :P
  Das hast du schon beim Aeggi Logo gesagt:D was erinnert dich nicht an Schokolade?^^
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Jolee am November 01, 2015, 11:31:47 Nachmittag
Hallo Kor,

freut mich, dass die Robe gut angekommen ist.

Ich denke du hast vergessen das dünne Band auf der einen Innenseite durch das Loch zu ziehen um die Robe dadurch rundum verschließen zu können.
Wenn du das machst, überlappt die Robe mehr als jetzt.

Die Robe ist aus Polyester / Garbadine Stoff gefertigt. Das ist zwar nicht typisch Jedi-Like, aber dafür erst einm so gut wie knidderfrei.
Dafür hast du ein komplettes Innenfutter für mehr tragefkomfort und alle Stellen sind so gearbeitet, dass die Nähte nicht sichtbar sind.
Die Tabard lassen sich per Druckknopf abnehmen. Die vier Energiekapseln werden einfach an den schmalen Gürtel geclipst.

Wegen Preis für die Tunika - schreib mich bitte nochmals an :)..ich konnte hier bei der Schneiderin noch etwas Nachlaß rausschlagen,
da es ja eine Standardtunika war, die zweimal vorgefertigt bzw. vorhanden wurde.

Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Ben Adama am November 02, 2015, 12:03:56 Vormittag
Hi,

Ich finde, beide Roben stehen dir super, aber die von Jolee wirkt irgendwie, in Bezug auf das SW-Universum, "alltagstauglicher". Die Jedi tragen auch weniger grelle, sondern gedeckte Farben. Ausserdem arbeitet der andere Hersteller halt viel mit Polyester, aber das ist teils unangenehm zu tragen, bzw. ich vertrage es gar nicht. Löst bei mir leider Hautprobleme aus.

LG

Ben

Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Kor Venor am November 02, 2015, 07:08:02 Vormittag
Klar kann ich da Lichtschwerter reinbasteln. (http://ootbs-forum.de/Smileys/default/grin.gif) Welche Farbe sollen sie denn haben?

Also die Robe von Jolee sieht definitiv besser aus, da ich selbst auch weiß, dass er hochwertige Stoffe verwendet.

Vielen Dank, Lynah! Ich hätte gern ein blaues Lichtschwert.

LG, Kor
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Jolee am November 02, 2015, 10:09:16 Vormittag
Hi,

Ich finde, beide Roben stehen dir super, aber die von Jolee wirkt irgendwie, in Bezug auf das SW-Universum, "alltagstauglicher". Die Jedi tragen auch weniger grelle, sondern gedeckte Farben. Ausserdem arbeitet der andere Hersteller halt viel mit Polyester, aber das ist teils unangenehm zu tragen, bzw. ich vertrage es gar nicht. Löst bei mir leider Hautprobleme aus.

LG

Ben

deswegen arbeiten wir auch mit einem Innenfutter, welches entsprechend dem Material angepasst werden kann. Es gibt sowohl Seide, Polyester als auch Baumwolle als Innenfutter.

Grundsätzlich arbeite ich sonst bei Jedi-Tuniken mit Naturstoffen wie Wolle, Baumwolle, Leinen und hier oft als Gemisch mit z.B. Polyesteranteil. Sowohl in uni als auch strukturiert. Das garantiert eine schöne natürliche Struktur und der Kunstfaseranteil sorgt für ein eher knitterfreies Kostüm. Natürlich kann man auch reine Baumwolle oder reinen Leinen nehmen - nur ist hier der Knitterfaktor extrem größer. Das gilt es bei einer Kostümauwahl zu berücksichtigen.

Ebenso sollte man beachten, dass die Pflege des Kostüms ein wichtiger Faktor sein sollte (waschbar).

Weiterhin ist ja Stoff nicht gleich Stoff. Nicht nur das Material ist entscheident sondern auch wie schwer so ein Stoff ist. Wenn du einfache Baumwolle verwendest, dann flattert das alles und fällt auch nicht gut . Ist der Stoff etwas schwerer, wirkt das ganze Kostüm in Summe schon mal optisch besser. Hier kann man auch z.B. mit Bügelvlies, Schulterpolstern oder Watteeinlagen manche Elemente verstärken. Wichtig ist ja, dass das Kostüm in seiner Konstruktion zum Träger passt. Da die Farben der Jedi eher natürlich sind (wie Ben richtig schreibt), sollte zumindest dann die Passgenauigkeit oder die äußere sichtbare Qualtiät entsprechend sein. Daher ist es wichtig, dass die Planung für so ein Kostüm auch mit dem Träger bzw. auf ihn abgestimmt ist....nicht jede "Körperform" lässt jedes Kostüm zu bzw. lässt es in der Kombination mit dem Träger als vorteilhaft erscheinen. So sollte man auch schauen, wer wie gebaut ist, dann dafür das Kozept schreiben bzw. malen und dann erst schneidern (inkl. Anprobe).
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Amatra am November 02, 2015, 11:26:50 Vormittag
Sehr schön, die neue Robe!
Wie oft kommt die denn durchschnittlich so zum Einsatz?
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Kor Venor am November 02, 2015, 11:31:00 Vormittag
Hallo Amatra,

also die Robe kommt beim  Regionaltreffen, beim Jahrestreffen, bei 1 bis 2 Cons im Jahr und weiteren Treffen wie etwa dem Episode VII Treffen zum Einsatz
Insgesamt so etwa 7-8 Mal pro Jahr. Dazu waren etwa beim OOH die Jahrestreffen bis zu eine Woche lang. Wie lang unsere werden, weiss ich noch nicht, aber wohl auch nicht nur 2 Tage.  Da kann man sie natürlich jeden Tag tragen.

LG, Kor
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Amatra am November 02, 2015, 11:57:24 Vormittag
Oha, Dresscode? Darf man auch ohne Robe kommen oder wird man dann von der Gästeliste gestrichen (und auf die Speisekarte gesetzt)?!
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Simeon Van am November 02, 2015, 11:59:21 Vormittag
Bei uns ist eine Robe optional tragbar - aber keine Pflicht.

Ich selber würde auch nicht so weit ins Fandom reingehen eine "authentische" Robe zu tragen , sondern vielmehr meine eigene Kombination als "Alltags-Jedi" erstellen ;)

Denke das ist frei machbar, wie es einem selber beliebt. Bei den Treffen geht es ja auch in erster Linie um die Gemeinschaft als Orden durch "Beisammensein" und nicht durch Uniformierung ;)

LG
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Kor Venor am November 02, 2015, 02:42:14 Nachmittag
HAllo Amatra,

Simeon hat recht. Das Robentragen ist bei uns freiwillig. Aber da hier ein paar Leute aus dem Fandom aktiv sind, gibt es hier natürlich den ein oder anderen mit Robe. Und wenn man schon eine hat, will man sie auch nutzen. Wenn man dann der einzige mit Robe auf einem Treffen ist, sieht es auch blöd aus. Von daher ist es schön, wenn alle die eine Robe haben, diese dann auch bei Treffen tragen. Ist aber wie schon gesagt kein "Muss".

LG, Kor
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Vyan am November 04, 2015, 12:12:55 Vormittag
Blau? Alles klar, werd ich dann bei Tage mal machen. (http://ootbs-forum.de/Smileys/default/cheesy.gif)
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Vyan am November 08, 2015, 02:16:26 Vormittag
Mit Lichtschwerteffekten, mein Typ der Lense Flairs. Wems nicht gefällt, der hat halt Pech. (http://ootbs-forum.de/Smileys/default/tongue.gif) Da der Bearbeitungsmodus (Fenster) sehr klein ist, ist es dort schwer den richtigen Punkt am Klingenbeginn zu treffen.
Titel: Re: Roben von Kor Venor
Beitrag von: Kor Venor am November 08, 2015, 10:07:12 Vormittag
Sehr schön Lynah, vielen Dank!

LG, Kor