ootbs

Star Wars => Fandom => Thema gestartet von: Amatra am April 18, 2016, 04:14:04 Nachmittag

Titel: Fan-Artikel im Alltag
Beitrag von: Amatra am April 18, 2016, 04:14:04 Nachmittag
Wenn Ihr ein Kind hättet, eines das nach FSK noch nicht so viel mit SW am Hut haben dürfte (wenn man von dem Lego-Blödsinn mal absieht), würdet Ihr Eurem Kind Star Wars -Fanartikel-Kleidung anziehen?

Tragt Ihr überhaupt selbst Fanstyle im Alltag?
Titel: Re: Fan-Artikel im Alltag
Beitrag von: Vrooktar am April 18, 2016, 04:22:06 Nachmittag
Was interessiert mich denn die FSK?
Titel: Re: Fan-Artikel im Alltag
Beitrag von: Amatra am April 18, 2016, 04:35:59 Nachmittag
Na, darum geht's ja nicht. Das ist nur als ungefähre Altersangabe gemeint... Es gibt so viel Fankram, würdest Du Deinem Baby einen Body mit Vaders Konterfei anziehen oder Deinem Kindergartenkind ein X-Wing-Shirt, Yoda-Pantoffeln oder Darth Maul- bzw Amidala-Socken, obwohl es keinen Plan von den entsprechenden Filmen hat?

Ich hab neulich ein ganz euphorisches Gespräch zweier ca. 9-Jährigen in der Lego-Abteilung eines Spielwarenladens mitbekommen, die voll auf den Merchandising-Kram abfahren, aber im Grunde keinen Plan von den Protagonisten haben...
Titel: Re: Fan-Artikel im Alltag
Beitrag von: Vrooktar am April 19, 2016, 04:57:44 Nachmittag
Es rennen auch seit jeher Leute mit Che Guevara Shirts rum ohne irgendeinen Plan davon zu haben.
Sowas kann man ablehnen, dann müsste derjenige aber auch Textnachrichten auf Shirts von Kindern ablehnen, die noch nicht lesen können, wenn man es weiter spinnt auch japanische Schriftzeichen auf Shirts von Leuten, die sie nicht beherrschen.
Ich find das albern.
Sind nur Shirts.
Who cares.
Titel: Re: Fan-Artikel im Alltag
Beitrag von: Amatra am April 19, 2016, 07:00:36 Nachmittag
Du meinst sowas... Oo
(http://img05.deviantart.net/cdcb/i/2004/233/0/c/chewbacca.jpg)
 ;D ;D ;D